NATURHEILPRAXIS CHABANE-TROUSSE Osteopathie - Chiropraktik - Neuraltherapie
NATURHEILPRAXIS CHABANE-TROUSSEOsteopathie - Chiropraktik - Neuraltherapie

Medizinische Auswirkung 

Die vielfältigen Wirkungen der Massage werden zu

unterschiedlichen medizinischen Aufgaben genutzt: 

 

 

  • Massage steigert die örtliche Durchblutung sowohl an oberflächlichen als auch an tiefen Gewebsschichten bis zu 500% der Normaldurchblutung.
     
  • Massagetherapie erzielt Entstauung im Venen und Lymphbereich.
     
  • Massagetherapie erzielt sowohl die Flüssigkeitsfüllung, als auch die Ernährung der Zellen.
     
  • Massage reguliert den Muskeltonus, verspannte Muskeln werden entspannt, schlaffe Muskeln werden tonisiert, mit dem Ziel der Muskelspannung.
     
  • Massagetherapie führt zu schneller Erholung ermüdeter und erschöpfter Muskulatur.
     
  • Massagetherapie löst Vernarbungen und Gewebsverklebungen, insbesondere nach Verletzungen, Operationen und längerer Ruhigstellung.
     
  • Massagetherapie vermag durch spezielle Grifftechniken über die Haut, Unterhaut und Muskulatur funktionelle Störungen innerer Organe günstig zu beeinflussen, wobei Reflexvorgänge des vegetativen Nervensystems genutzt werden.
     
  • Massage bewirkt schließlich psychische Entspannung und seelischen Ausgleich.


    Bis in den Anfang dieses Jahrhunderts war die Ausübung der klassischen Massage ausschließlich Ärzten vorbehalten
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturheilpraxis Chabane-Trousse